Joyride von Anna Banks

 

Verlag: cbt
Seiten: 352
Erscheinungsdatum: 11. Juli 2016
Bewertung: 4 Sterne

Kurzbeschreibung:

Die schüchterne Carly und der Draufgänger Arden – Gegensätze, die sich eigentlich so gar nicht anziehen. Dennoch verlieben sie sich Hals über Kopf ineinander – der Beginn einer leidenschaftlichen Love-Story. Und eines gefährlichen Abenteuers. Denn sowohl Carly als auch Arden hüten ein brisantes Familiengeheimnis, dessen Enthüllung zu einem atemberaubenden Wettlauf gegen die Zeit führt …

Meine Meinung:

Carly arbeitet Nachts in einer Tankstelle, zusammen mit ihrem Bruder versucht sie genug Geld zu verdienen um ihre Eltern über die Grenze nach Mexiko zu holen. Nebenher versucht sie eine gute Schülerin zu sein um einen guten Abschluss zu bekommen. Dann tritt Arden auf ungewöhnliche Weise in ihre Leben und will mit ihr befreundet sein. Doch Carly hat eigentlich gar keine Zeit für Spaß mit Arden, doch dieser ist einfach sehr hartnäckig.
Weiterlesen > >

Jeden Tag ein Wort von dir von Cheyanne Young

 

Verlag: HarperCollins
Seitenzahl: 304
Erscheinungsdatum: 2. Mai 2019
Bewertung: 5 Sterne

Kurzbeschreibung:

Sasha ist gestorben, aber sie hat ihre beste Freundin nicht im Stich gelassen. Fast jeden Tag erhält Rocki eine Botschaft. Sie soll Sashas leiblichem Bruder Elijah erzählen, wer seine Schwester gewesen ist. Dafür hat Sasha einen Bootsauflug organisiert, einen DVD-Marathon mit ihren Lieblingsfilmen, ein Rollenspiel und einen Konzertbesuch. Nur eines hat sie nicht vorhergesehen: dass Rocki sich in Elijah verliebt.

Meine Meinung:

Raquels beste Freundin Sasha ist an Krebs gestorben. Bis zur letzten Minute war Raquel an ihrer Seite, daher fällt es ihr auch nicht leicht ohne ihre beste Freundin auszukommen. Doch Sasha hat vor ihrem Tot vorgesorgt und so erhält Raquel Botschaften von ihr. Dabei erfährt Raquel von Sashas Bruder Elijah mit dem sie gemeinsam Ausflüge machen soll und ihm so Sasha näher bringen soll. Raquel hat jede Menge Freude an den Ausflüge, doch bald merkt sie das sie sich in Elijah verliebt hat.
Weiterlesen > >

Magic Academy – Der letzte Kampf (Die Magic Academy-Reihe, Band 4) von Rachel E. Carter

 

Verlag: cbt
Seiten: 560
Buchreihe: Ja (Teil 4)
Erscheinungsdatum: 8. April 2019
Bewertung: 5 Sterne

Kurzbeschreibung:

Er ist der Schwarze Magier, sie eine Verräterin …

Ryiahs Welt wurde für immer zerstört an jenem Tag, als König Blayne von Jerar sein wahres Gesicht zeigte. Nun zählt nur noch eines: die Rebellen zu unterstützen, ihre Familie zu schützen und den König zu Fall zu bringen. Selbst wenn das bedeutet, den mächtigsten Magier des Landes zu hintergehen, der geschworen hat, die Krone zu verteidigen und die Rebellen zu zerstören – Prinz Darren, der Bruder des Königs und Ryiahs Mann…

Meine Meinung:

Ryiah hat endlich Blaynes wahres Gesicht erkannt und das ausgerechnet an ihrem Hochzeitstag. Daher weiß sie nicht mehr wie sie sich Darren gegenüber verhalten soll, doch eins ist klar sie muss Beweise finden. So arbeitet sie im Verborgenen für die Rebellen und versucht diese zu unterstützen. Auch wenn sie dadurch ihre große Liebe Darren hintergehen muss. Doch Ryiah weiß das es wichtiger ist ihr Land zu beschützen und einen Krieg zu verhindern.
Weiterlesen > >

Neuzugänge KW18

Ellingham Academy – Was geschah mit Alice? von Maureen Johnson

Kurzbeschreibung:

Willkommen in der Ellingham Academy!
Versteckt in den Bergen Vermonts ist die Privatschule der ideale Ort für die begabtesten Schüler des Landes – Bestsellerautoren, YouTube-Stars, Künstler, Erfinder. Doch das Internat umgibt eine tragische Geschichte. Vor mehr als 80 Jahren wurden Frau und Tochter des Schulgründers entführt. Genau deshalb wird Stevie Bell an der Akademie aufgenommen: Sie soll die bisher ungeklärte Ellingham-Affäre lösen.
Und schon bald erhält sie eine mysteriöse Botschaft, die einen Mord ankündigt. Als ein Schüler kurz darauf tot aufgefunden wird, ist Stevie überzeugt, dass es einen Zusammenhang zwischen diesem Todesfall und den Verbrechen aus der Vergangenheit gibt.

Stevie Bell ist großer Fan von Sherlock Holmes und Agatha Christie. Aber noch viel mehr begeistern sie reale Kriminalfälle – wie die bisher ungelöste Ellingham-Affäre. Als Schülerin der exklusiven Ellingham Academy kann sie endlich selbst am Schauplatz der legendären Entführung ermitteln. Doch als ein Mitschüler ums Leben kommt, muss Stevie nicht nur das Verbrechen von damals aufklären.


Empire of Fire (Phönixschwestern 2) von Nina MacKay

Kurzbeschreibung:

**Gehorsam oder Rebellion – welches Feuer lodert in dir?**
Pandora und Aspyn sind fassungslos. Gerade noch waren die Zwillinge zumindest fast normale Highschool-Schülerinnen, deren größtes Problem darin bestand, im Schulhof nicht versehentlich in Flammen aufzugehen. Und plötzlich befinden sich die Phönixschwestern mitten im Zentrum des Kampfs um Thron und Macht der Clans ihrer Welt. Vor allem für Aspyn ist es schwer. Sie wurde nicht nur durch Zwang an die große Liebe ihrer Schwester gebunden, sondern ausgerechnet der Mann, für den ihr eigenes Herz schlägt, scheint nun ihren Tod zu wollen. Pandora und Aspyn wird klar: Die Zeit ist gekommen, sich gegen die alten Sitten der Phönixe aufzulehnen…


Rise & Doom 2: Prinz unter dem blutroten Mond von Ina Taus

Kurzbeschreibung:

**Eine Liebe, die so verboten wie unsterblich ist…**
Rise kommt es vor, als läge ihr Leben als Prinzessin von Red Desert Ewigkeiten zurück. Und das obwohl sie erst seit ein paar Tagen mit Doom unterwegs ist, dem angeblichen Gesandten der von ihr bisher so sehr verabscheuten Vampire. Während sie ihm wo es nur geht Kontra bietet, fühlt sie sich zugleich unwiderstehlich zu ihm hingezogen. Denn es gibt immer wieder Momente, in denen er sie hinter seine sorgsam errichteten Mauern blicken lässt. Aber bald schon muss Rise erkennen, dass Doom eigene Ziele verfolgt: Seine Schwester Bliss wurde nach Northern Land entführt, ins Land der Werwölfe – eine Welt, fest im Griff von Eis und Schnee, über deren Hauptstadt jede Nacht der Blutmond steht…