P.S. I still love you (Boys Trilogie, Band 2) von Jenny Han

 

Verlag: Carl Hanser Verlag
Seiten: 336
Buchreihe: Ja (Teil 2)
Erscheinungsdatum: 30. Januar 2017
Bewertung: 5 Sterne

Kurzbeschreibung:

Die 16-jährige Lara Jean hatte nie ernsthaft vor, sich in den gut aussehenden Peter zu verlieben. Ihre Beziehung sollte nur vorgetäuscht sein, um seine Exfreundin eifersüchtig zu machen. Aber dann werden die beiden tatsächlich ein Paar? –? auf einer Skifreizeit der Schule küssen sie sich überraschend. Dass sie zusammen im Whirlpool gefilmt werden: peinlich. Dass das Video plötzlich in der ganzen Schule kursiert: ein Desaster. Und dass sich John auf Laras letzten Liebesbrief meldet, macht das Chaos perfekt – denn kann man in zwei Jungen gleichzeitig verliebt sein?

Meine Meinung:

Lara Jean hat sich verliebt und das ausgerechnet in Peter, dabei wollten die beiden ihre Beziehung doch nur vortäuschen. Doch beide haben gemerkt dass sie mehr füreinander empfinden. Dann taucht plötzlich ein Video auf das Lara Jean und Peter zusammen zeigt. Lara Jean ist geschockt und Peter versucht sie zu beschützen. Trotz ihrer Beziehung rennt Peter aber immer wieder zu Gwen, was Lara Jean zweifeln lässt. Und dann taucht auch noch John wieder in ihrem Leben auf, denn er hat ihren Brief erhalten.

Lara Jean nimmt ihren Mut zusammen und schreibt Peter einen Brief, doch als sie ihn den Brief übergeben will verlässt sie der Mut. Peter findet den Brief bevor sie gehen kann und die beiden finden wieder zueinander.
Lara Jean hat sich schon im ersten Band verändert, war sie früher eine Einzelgängerin die lieber zu Hause war, hat sie jetzt mehr Freunde und kommt auch mal eher aus ihrem Schneckenhaus heraus. Peter tut ihr gut, auch wenn das nicht alle so sehen.
Lara Jean ist unglaublich neugierig und manchmal möchte ich sie immer noch gern schütteln, weil sie so anders vor geht wie ich es mir wünschen würde.

Peter hängt wirklich sehr an Lara Jean, allerdings verstehe ich ihn in Bezug auf Gwen einfach gar nicht. Und das sind dann die Phasen wo ich als Leserin wirklich Zweifel bekommen habe und auch ihn am liebsten schütteln wollte.

Der zweite Band ist wirklich schön zu lesen, er knüpft an den ersten an. Er ist zum Lachen, aber auch zum Weinen. Man erlebt viel mit Lara Jean und fühlt ebenso mit ihr mit. Das hat mir wirklich gut gefallen.
Nachdem der erste Band ja schon verfilmt wurde, hoffe ich darauf das es auch zum zweiten Band einen Film geben wird.

Fazit:

Auch der zweite Band konnte mich überzeugen, deswegen vergebe ich 5 Sterne.


Die Buchreihe:

Band 1: To all the boys I’ve loved before
Band 2: P.S. I still love you
Band 3: Always and forever, Lara Jean

Schreibe einen Kommentar