Verborgen in der Nacht (Seday Academy 2) von Karin Kratt

 

Verlag: Dark Diamonds
Seitenzahl: 283
Buchreihe: Ja (Teil 2)
Erscheinungsdatum: 25. November 2016
Bewertung: 3 Sterne

Kurzbeschreibung:

Cey kann nicht fassen, dass sie zu einer Ausbildung an der Seday Academy gezwungen ist. Mit jedem Tag fällt es ihr schwerer, ihre einzigartigen Fähigkeiten vor den anderen zu verbergen – besonders vor Xyen, der nicht nur einer der mächtigsten Anführer der Seday ist, sondern auch ihr Mentor an der Academy. Sie setzt alles daran, ihn ihre Wut und ihr Misstrauen spüren zu lassen, und trotzdem begegnet er ihr mit einer Zuneigung, deren Intensität Cey vollkommen überwältigt. Hin und her gerissen zwischen dem Wunsch sich ihm anzuvertrauen und der Pflicht ihr dunkles Geheimnis zu wahren, ahnt sie nicht, welchen Preis eine falsche Entscheidung von ihr fordern könnte…

Meine Meinung:

Cey hat der Seday Academy und Xyen den Rücken gekehrt, doch dann erfährt sie das Nathan verschwunden ist und Cey merkt, das Xyen, Nathan und sein Team ihr schon ans Herzen gewachsen sind. So kehrt sie zurück und hilft Nathan zu finden, anschließend nimmt sie sogar ihre Ausbildung wieder auf. Sie fühlt sich wohl bei den Seday, aber sie weiß auch nicht wie lange sie dort noch bleiben kann, den ihre andere Welt wird sie immer wieder rufen.

Ich bin bei diesem Band ehrlich gesagt hin und her gerissen. Auf der einen Seite macht die Geschichte wirklich neugierig, aber auf der anderen Seite gibt es so viele verwirrende Stellen. Gerade gegen Ende des Bands bin ich nicht mehr so richtig mitgekommen, da gab es einfach solche Sprünge das ich erst mal nicht kapiert habe, was gerade eigentlich passiert.

In diesem Band erfährt man aber auch endlich mehr über Cey, ihre Vergangenheit und was sie eigentlich ist. Obwohl mir die Informationen immer noch etwas zu dünn waren.
Außerdem hatte ich mir in diesem Band mehr Hintergrundinformationen zu den J’ajals gewünscht, aber leider gibt es hier auch keine Antworten.

Trotzdem schafft es die Autorin, dass ich wissen will wie es weiter geht. Was als nächstes passiert, welche Rolle wer genau spielt. Denn sie wirft einem immer wieder kleine Informationen hin, die einen doch neugierig machen.

Fazit:

Der zweite Teil konnte mich nicht so überzeugen wie der erste. Zwar ist die Geschichte unterhaltsam und macht neugierig auf mehr. Aber sie hat mich auch oft verwirrt und es gibt mir zu wenig Informationen. Deswegen vergebe ich 3 Sterne.

Die „Seday Academy“ Reihe

Seday Academy 1: Gejagte der Schatten
Seday Academy 2: Verborgen in der Nacht

Schreibe einen Kommentar