Ryan Hunter – This Girl Is Mine von Anna Katmore

Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform

Seiten: 331
Buchreihe: Grover Beach Team 2
Erscheinungsdatum: 22. Juni 2013
Bewertung: 4 Sterne
Teamwechsel von Piper Shelly habe ich innerhalb eines Abends verschlungen. Die Geschichte von Liza, Tony und Ryan hatte mich damals total in den Bann genommen.
Gestern erhielt ich dann eine Empfehlungsemail mit dem Titel „Das neue Buch von Piper Shelly“. Natürlich musste ich sofort nachschauen, um was in dem neuen Buch von Piper Shelly geht. Ich war überrascht zu lesen, dass es Teamwechsel aus der Sicht von Ryan Hunter war.
Nachdem ich Teamwechsel gelesen hatte, interessiert mich natürlich auch die Sicht von Ryan.

Kurzbeschreibung:

Ryan Hunter kann sich nicht erinnern, wie viele Mädchen er in seinem Leben schon geküsst hat. Doch die, von der er seit Jahren träumte, ist hoffnungslos in seinen besten Freund verknallt.

Lizas offensichtliche Hingabe für Tony Mitchell ist eine Qual, die Ryan bisher für sich behalten hat. Doch während eines Fußballsommercamps nehmen die Dinge eine unerwartete Wendung, als sich Tony in ein anderes Mädchen verliebt. Ryan weiß genau, eine bessere Gelegenheit, um bei Liza zu landen, bekommt er nicht.

Als ihn Tony dann auch noch bittet, Liza abzulenken, bis er ihr die Wahrheit über seine neue Freundin gestehen will, schmiedet Ryan einen Plan. Erst überredet er Liza zum Fußballspielen und lädt sie anschließend zu einer Party ohne Regeln ein. Er setzt alles daran, ihr zu beweisen, dass er mehr ist, als der oberflächliche Playboy, für den sie ihn hält. Nach ein wenig Fußballtraining zu zweit und einem sinnlichen Kuss sieht es so aus, als gäbe ihm Liza tatsächlich eine Chance. Allerdings hat Ryan die Rechnung ohne seinen besten Freund gemacht, der im denklich schlechtesten Moment aufkreuzt und alles zu Nichte macht …

Meine Meinung:

Dadurch dass ich Teamwechsel gelesen habe, war die Geschichte natürlich nicht neu für mich. Ich überlegt immer mal wieder was als nächstes passieren würde, weil ich es ja schon wusste. Aber die ganze Geschichte aus Ryans Sicht zu lesen, war wirklich interessant.
Ryan wurde mir durch diese Geschichte noch sympathischer, ich möchte ihn schon in Teamwechsel recht gern, aber durch die Sicht auf seine Dinge und Gefühle wurde er mir nur noch sympathischer. Seine Verliebtheit gegenüber Liza war süß und ließ mich oftmals schmunzeln.
Auch wenn es die gleiche Geschichte war, gab es doch einiges Neues. Szenen aus Ryans Sicht, von der wir als Liza Leser im Buch Teamwechsel nicht sehr viel mitbekamen.
Und eben den Epilog, der völlig neu war und den wir nicht schon aus Teamwechsel kannten.
Ich habe mich schon bei Teamwechsel gefragt wie lange Ryan schon in Liza verliebt ist und mit diesem Buch habe ich die Antwort erhalten.
Das Buch ist eine schöne Ergänzung zu Teamwechsel, sie aber so geschrieben dass man es auch lesen kann das man Teamwechsel vorher gelesen haben muss.
Der Schreibstil der Autorin gefällt mir wirklich gut, man kann das Buch flüssig lesen ohne zu stocken. Leider ist auch dieses Buch wieder sehr kurz. Ich hätte mir mehr von Liza und Ryan gewünscht, auch wenn ich mir durch Teamwechsel schon denken konnte, dass diese Buch nicht arg viel länger wie Teamwechsel sein würde.

Fazit:

Ich gebe diesem Teil ebenfalls 4 Sterne, soviel wie ich auch für Teamwechsel vergeben habe. Ich mag die Geschichte sehr, aber dadurch dass sie eben sehr kurz ist, ziehe ich einen Stern ab. Ich finde man hätte ein kleines bisschen mehr aus der Geschichte heraus holen können.

Die Buchreihe: Grover Beach Team

Ryan Hunter – This Girl Is Mine (Grover Beach Team 2)

Schreibe einen Kommentar