Shadow Falls – After Dark – Unter dem Nachthimmel von C.C. Hunter

Verlag: FISCHER FJB
Seiten: 512
Buchreihe: Ja (Teil 2 von 3)
Erscheinungsdatum: 22. Oktober 2015
Bewertung: 3 Sterne

Kurzbeschreibung:

Nach ihrer Wiedergeburt muss sich Vampir Della entscheiden: Für wen schlägt ihr Herz
wirklich? Und ist ein Blutsbund stärker als ein Herzenswunsch?Nachdem Della ihre Wiedergeburt nur knapp überlebt hat, fühlt sich ihr Körper fremd an. Und ihr Liebesleben wird komplett auf den Kopf gestellt, denn mit dem mysteriösen Vampir Chase Tallman, dem sie ihr Überleben verdankt, verbindet sie ungewollt ein irres Gefühl. Und plötzlich sind da auch noch Stimmen in ihrem Kopf. Sie verlangen von Della die Aufklärung eines Verbrechens, in das auch ihre Familie verwickelt zu sein scheint: Ihr Vater soll einen Mord begangen haben…

Meine Meinung:

Della hat ihre Wiedergeburt überlebt und muss damit erst zurechtkommen, den sie ist jetzt mit Chase verbunden. Und sie hat keine Ahnung was das für sie bedeutet. Den Della fühlt sich zu Chase hingezogen, weiß aber nicht ob das von der Verbundenheit kommt oder eben nicht. Und dann ist da noch Steve, der Gestaltenwandler.
Neben dem Chaos um ihre Gefühle, tauchen plötzlich auch noch Stimmen in ihrem Kopf auf und sagen ihr dass sie jemand finden soll. Doch wo soll sie eigentlich mit der Suche anfangen.

Band zwei knüpft nahtlos an den ersten Band ein. Della hat die Wiedergeburt überlebt und ist jetzt mit Chase verbunden. Sie weiß noch nicht was das für sie bedeutet und ist dadurch sehr verwirrt.
Della ist jetzt stärker und ihre Sinne sind geschärft. Und natürlich taucht auch wieder ein neuer Geist auf, der Della vor eine Herausforderung stellt. Mittlerweile hat sich Della an die Geistersache gewöhnt, auch wenn sie sich immer noch nicht wohl dabei fühlt.
Della entwickelt sich in diesem Teil weiter, man merkt ihr deutlich die Veränderung an.

Auch Chase ist wieder mit von der Partie und er macht keinen Hehl daraus, dass er sich für Della interessiert. Aber ich muss zugeben, dass ich einfach nicht warm mit ihm werde. Ehrlich gesagt ging er mir Stellenweise sogar auf die Nerven.

Die Geschichte beginnt spannend, aber ich finde der Mittelteil zieht sich doch sehr. Da wird so viel eingebaut, das es für mich echt schwer gemacht hat, dran zu bleiben.
Gegen Ende zieht die Spannung dann wieder an, was mir sehr gut gefallen hat. Und das Ende macht dann wiederum auch Neugierig auf den letzten Band der Serie.

Fazit:

Ich kann diesem Teil leider nur 3 Sterne geben, da es sich für mich in der Mitte einfach zu sehr gezogen hat. Außerdem werde ich einfach nicht mit Chase warm. Trotzdem bin ich auf den dritten Teil gespannt.


Die Shadow Fall – After Dark Reihe:

Band 1: After Dark – Im Sternenlicht
Band 2: After Dark – Unter dem Nachthimmel
Band 3: After Dark – Im Dunkel der Nacht (Februar 2016)


Die Shadow Falls Camp Reihe:

Geboren um Mitternacht: Band 1
Erwacht im Morgengrauen: Band 2
Entführt in der Dämmerung: Band 3
Verfolgt im Mondlicht: Band 4
Erwählt in tiefster Nacht: Band 5


Schreibe einen Kommentar