Neuzugänge Montag

Und wie immer an dieser Stelle die Neuzugänge der letzten Woche. Eigentlich wollte ich mich ja zurück halten, aber irgendwie kann ich das doch nicht.

Wie man Herzen bricht von Ted Michael

Kurzbeschreibung:

Beide haben gute Gründe: Henry dafür, dass er Mädchen lieber ins Bett kriegt, als sich zu verlieben.
Und Garrett dafür, dass sie von Jungs am liebsten gar nichts mehr hören will. Als die it-Clique an der neuen Schule sie zu einer Wette herausfordert – sie soll Herzensbrecher-Henry eine Lektion erteilen –, willigt sie ein. Doch das, was zwischen ihnen an Funken sprüht, ist echt nicht mehr normal! Henry wehrt sich mit Händen und Füßen … immerhin hat er nicht nur sein überraschend sensibles Herz, sondern auch einen Ruf zu verlieren.

Freak Like Me von J. Moldenhauer

Kurzbeschreibung:

Wenn du vor deiner Vergangenheit flüchten willst – dann ziehst du in eine neue Stadt.
Wenn du ein Geheimnis verbergen willst – dann verstellst du dich.
Wenn du allerdings beginnst, dein Herz an einen Jungen zu verschenken … dann bist du heillos verloren.
Ann Clancy widerfährt genau das.
Mit New York will sie auch einen gesamten Lebensabschnitt hinter sich lassen.
Ein neues Leben in einer neuen Kleinstadt beginnen.
Doch eine Disneyclique und tanzende Pinguine stellen ihr Leben mit der Zeit gehörig auf den Kopf. Allen voran – Jason, ihr Froschkönig.


2 comments

Schreibe einen Kommentar zu Catherine Jackson Antworten abbrechen