Hope Forever von Colleen Hoover

Verlag: dtv
Seitenzahl: 528
Erscheinungsdatum: 1. Oktober 2014
Bewertung: 5 Sterne

Kurzbeschreibung:

Die 17-jährige Sky ist starken Gefühlen bisher aus dem Weg gegangen. Wenn sie einem Jungen begegnet, verspürt sie normalerweise keinerlei Anziehung, kein Kribbeln im Bauch. Im Gegenteil. Sie fühlt sich taub. Bis sie auf Dean Holder trifft, der ihre Hormone tanzen lässt. Es knistert heftig zwischen den beiden und der Beginn einer großen Liebe deutet sich an. Doch dann tun sich Abgründe aus der Vergangenheit auf, die tiefer und dunkler sind, als Sky sich vorstellen kann.

Meine Meinung:

Sky war noch nie verliebt, wenn sie normalerweise einen Jungen küsste, dann fühlt sie sich taub. Doch dann trifft Sky auf Dean Holder und er stellt ihre gesamte Welt auf den Kopf. Sky ist fasziniert von Holder, doch sie lernt immer wieder eine andere Seite von Holder kennen die sie verwirrt. Außerdem scheint Holder etwas zu verbergen und Sky hat keine Ahnung was es ist.
 
Sky ist 17 und lebt bei ihrer Adoptivmutter, sie führt ein glückliches Leben, auch wenn ihre Mutter auf jegliche Elektronik im Haus verzichtet, weil sie nichts davon hält.
Durch ihre Freundin hat Sky ständig mit Jungs zu tun, doch Sky fühlt nichts wenn sie sich von Jungs küssen lässt. Ihre Freundin Six macht sich deswegen schon Sorgen, doch dann trifft Sky auf Dean Holder. Holder lässt Skys Herz höher schlagen, doch über ihn kursieren einige Gerüchte.

Holder ist bereits 18, als er Sky trifft kommt sie ihm sofort bekannt vor. Ich wusste Anfangs nichts was ich von Holder halten soll, er zeigte Anfangs so viele verschiedene Gesichter. Doch je besser man ihn kennen lernt, desto lieber wird er einem.

Ich hab am Anfang ein bisschen gebraucht bis ich ins Buch rein gekommen bin, aber dann hat es mir sehr gut gefallen und die Seiten flogen nur so dahin.
Außerdem hielt die Geschichte einige Überraschungen bereit mit denen ich so nicht gerechnet hätte. Ich bin davon ausgegangen, dass es in diesem Buch nur um Sky und Holder geht, aber in diesem Buch steckt so viel mehr.

Der Schreibstil ist leicht und angenehm zu lesen, ruck zuck sind über 500 gelesen und die Geschichte ist beendet. Es macht auf jeden Fall Spaß die Geschichte zu lesen.

Fazit:

Eine Geschichte voller Gefühle und Emotionen. Außerdem dreht sich die Geschichte nicht nur um die Liebesgeschichte von Sky und Holder, sondern es geht um so viel mehr. Es macht Spaß die Geschichte zu lesen und langsam hinter alle Geheimnisse zu kommen. Deswegen vergebe ich 5 Sterne.

3 comments

  1. Marie says:

    eine tolle Rezi :)

    Vielleicht magst du ja auch einmal bei mir vorbeischauen? Vor kurzem habe auch ich meinen ersten Roman veröffentlicht. Ich würde mich jedenfalls freuen! :)

    Liebst,
    Marie

Schreibe einen Kommentar