The Deal – Reine Verhandlungssache von Elle Kennedy

 

Verlag: Piper
Seiten: 448
Buchserie: Off-Campus (Teil 1)
Erscheinungsdatum: 1. Juli 2016
Bewertung: 5 Sterne

Kurzbeschreibung:

Sie lässt sich auf einen Deal mit dem College Bad Boy ein … Hannah ist verknallt. Doch während die gewissenhafte Einser-Studentin für gewöhnlich nicht auf den Mund gefallen ist, bringt sie ihrem Schwarm Justin gegenüber kein Wort heraus. Sie ist verzweifelt. Warum sonst hätte sie sich auf das Angebot von Garrett Graham, dem selbstverliebten, kindischen und vor allem sturen Captain des Eishockey-Teams einlassen sollen? Der von ihm vorgeschlagene Deal: Sie gibt ihm Nachhilfe, damit er die Abschlussprüfung besteht, und er steigert Hannahs Popularität, indem er so tut, als wäre sie sein Date. Vielleicht wird Justin dann endlich auf sie aufmerksam. Hannah zögert noch kurz, gibt dann aber nach, denn der Plan könnte aufgehen.

Meine Meinung:

Garrett Graham ist in einem Kurs durch die Zwischenprüfung gefallen, er muss die Nachprüfung unbedingt bestehen, damit er weiter Eishockey spielen darf. Deswegen fragt er Hannah ob diese ihm Nachhilfe gibt, doch Hannah lehnt ab, da sie keine Zeit für Garrett hat. Doch so schnell gibt dieser nicht auf und schließlich weiß er genau welchen Deal er Hannah anbieten kann, damit sie ihm Nachhilfe gibt. Und schließlich schlägt Hannah ein, denn der Deal bringt ihr genau was sie will.

Ich habe den zweiten Band der Buchserie ja schon gelesen, daher wusste ich wie das Buch endet. Wobei man das bei diesen Büchern ja immer weiß, deswegen werden sie auch gelesen. Aber mich hat einfach die Geschichte um Hannah und Garrett interessiert.

Hannah ist eine gute Schülerin, mit einer üblen Vergangenheit. Doch sie versucht zu leben und das erlebte hinter sich zu lassen. Hannah ist ein Charakter den man schnell ins Herz schließt.
Aber auch Garrett konnte mich nach anfänglichen Schwierigkeiten überzeugen, eigentlich sucht er nur eine Nachhilfelehrerin, aber schnell knistert es zwischen beiden.

Ich fand die Geschichte rund um Hannah und Garrett wirklich interessant, es knistert relativ schnell auch wenn beide es nicht so wahr haben wollen. Ihre Schlagabtausche sind manchmal sehr lustig.
Der Schreibstil ist locker und leicht gehalten, so dass man sehr schnell durchs Buch fliegt und kaum hat man angefangen, hat man es auch schon zu Ende gelesen.

Fazit:

Auch „The Deal – Reine Verhandlungssache“ von Elle Kennedy konnte mich wirklich überzeugen und unterhalten. Daher vergebe ich 5 Sterne.


Die Buchserie

Off-Campus 1: The Deal – Reine Verhandlungssache
Off-Campus 2: The Mistake – Niemand ist perfekt
Off-Campus 3: The Score – Mitten ins Herz

Beitrag teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar