[Deutscher Follow Friday #11]

Jeden Freitag gibt es eine tolle Aktion von Sonja, die sich Deutscher Follower Freitag nennt. Und hier kommt die heutige Frage:

Brauch ihr ein Happy End in Büchern?

Ganz eindeutig: JA!
Ich bin ein Happy End Mensch – gerade bei einem Einteiler, da muss für mich das Ende einfach passen, sonst grüble ich ewig darüber nach warum das nicht so ist und was besser wäre.
Bei einer Reihe finde ich es nicht ganz so schlimm, da ich auf das Happy End im Folgeband hoffe und am Reihenende muss für mich dann auch das Happy End da sein. Sonst bin ich total traurig und würde das Ende am liebsten neu schreiben 😉

Beitrag teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrTweet about this on TwitterEmail this to someone

One comment

  1. Jade Tatnon says:

    Hey,
    ich gehöre auch eher zur „Happy End“-Fraktion, aber wenn das dann nur an den Haaren herbeigezogen ist, dann frustriert mich das echt. Dann ist mir ein Nicht-Happy End manchmal lieber.
    Hier geht es zu meinem Beitrag.
    xoxo und schönes Wochenende,
    Jade

Schreibe einen Kommentar