Royal: Eine Hochzeit aus Brokat von Valentina Fast

Verlag: Impress
Seiten: 264
Buchreihe: Ja (Band 5)
Erscheinungsdatum: 3. Dezember 2015
Bewertung: 4 Sterne

Kurzbeschreibung:

Nach zahlreichen Herausforderungen, Unterrichtsstunden in Etikette und Anstand, exorbitanten Kleidern und einem wiederholt gebrochenen Herzen hat Tatyana es endlich geschafft: Das Herz des Prinzen gehört ihr und seine letzte Entscheidung steht an. Doch die Fassade des königlichen Prinzessinnen-Wettbewerbs hat längst schon so tiefe Risse bekommen, dass sie sich nur noch seiner Liebe und nicht mehr seiner Wahl sicher sein kann. Denn es geht bereits um viel mehr als nur darum, die Gunst des Prinzen zu erwerben…

Meine Meinung:

Die letzte Entscheidung steht kurz bevor und Tatyana ist sich nicht sicher ob Philipp sie wirklich erwählen wird. Er beteuert ihr zwar immer dass er sie liebt, doch er scheint irgendwas zu verbergen und Tanya möchte das alles nur noch hinter sich bringen. Denn sie weiß nicht ob sie nach der Entscheidung noch im Palast sein wird. Außerdem muss sie die schrecklichen Ereignisse jener Nacht verdauen an die sie sich nicht mehr erinnert.

In diesem Band habe ich mit Tanya gelacht und geweint, mich hat der Teil zeitweise richtig mitgenommen und ich könnte Tanya gut verstehen.
Sie versucht vor allen Stark zu sein, einzig Claire kennt ihre Freundin mittlerweile so gut dass sie Tanya durch schaut.
Doch Tanya erfährt in diesem Band einiges was ihr Leben für immer verändern wird.

Ich bin froh dass Tanya Claire hat, sie ist einfach wundervoll und immer für sie da auch. Auch wenn sie total beschäftigt mit ihrer eigenen Hochzeit ist, hat sie immer noch Zeit für ihre Freundin.

Philipp ist wie immer unmöglich und er kann froh sein, das er keine reale Person ist 😉
Fernand und Charles hab ich total in Herz geschlossen, auch wenn sie nicht mehr so eine große Rolle spielen. Aber wenn sie da sind, dann erfreuen sie mich jedes Mal.

Irgendwie habe ich die Geschichte etwas vorausgeahnt, aber ab ungefähr der Mitte des Buches passiert etwas mit dem ich gar nicht gerechnet hätte. Und ehrlich gesagt hat mir das sehr gut gefallen, aber ich kann und will nichts dazu schreiben, weil das in meinen Augen einfach zu viel zur Geschichte verraten würde. Aber es lohnt sich auf jeden Fall auch diesen Teil zu lesen. Denn gerade diese zweite Hälfte des Buches hat mir um einiges besser gefallen wie die erste.
In der ersten Hälfte habe ich doch oft den Kopf geschüttelt, über Tanya, Philipp aber auch Charlotte.

Außerdem finde ich das Ende dieses Bandes richtig gemein, es gab ja jedes Mal Cliffhanger. Aber dieser ist besonders gemein. Deswegen freu ich mich auch schon darauf wie es weiter geht, den ich finde im diesem Band sind einige tolle Charaktere aufgetaucht.
Deswegen sind Band 6 und das Spinn Off zu Royal sind auf jeden Fall schon vorbestellt.

Fazit:

Ich bin nach wie vor begeistert von der Reihe, aber diesem Teil kann ich leider nur 4 Sterne geben. Im ersten Teil ging mir das Verhalten mancher Charaktere etwas auf die Nerven, aber der zweite Teil des Bandes hat das auf jeden Fall wieder raus gerissen.


Die Buchreihe:

Beitrag teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar