Onyx. Schattenschimmer von Jennifer L. Armentrout

Verlag: Carlsen
Seitenzahl: 400
Buchreihe: Ja (Teil 2)
Erscheinungsdatum: 21. November 2014
Bewertung: 5 Sterne plus / Top Bewertung

Kurzbeschreibung:

Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden. Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind? Auf keinen Fall, findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für sich zu gewinnen. Dann taucht ein neuer Mitschüler auf – und mit ihm eine dunkle Gefahr. Katy weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Was geschah mit Daemons Bruder? Welche Rolle spielt das zwielichtige Verteidigungsministerium? Und wie lange wird sie Daemons enormer Anziehungskraft noch widerstehen können?

Meine Meinung:

Katy wurde von Daemon geheilt, dadurch sind die beiden miteinander verbunden. Sie verschweigen aber die wahren Ereignisse und die Heilung von Katy durch Daemon vor den anderen Lux.
Daemon beginnt sich um Katy zu bemühen, doch diese führt das auf die Verbinndung der beiden zurück und will sich nicht auf Daemon einlassen, dabei fühlt sie sich trotzdem zu ihm hingezogen.
Mit Blake taucht ein neuer Mitschüler an der Schule auf, der sofort Interesse an Katy zeigt. Daemon ist gar nicht begeistert, doch Katy versteht sich mit Blake und beginnt ihm zu vertrauen, doch auch Blake ist anders, als Katy gedacht hat. Und durch ihn erfährt sie einige Dinge, die ihr Leben noch mehr verändern.

Ich hab diesen Band eine Weile auf meinem SuB liegen gelassen und vor mir her geschoben, warum kann genau kann ich gar nicht sagen. Da im April aber schon der dritte Teil auf Deutsch erscheint, musste ich Teil zwei endlich lesen.

Katy und Daemon sind miteinander verbunden, sie spüren wenn der jeweils andere sich nähert. Doch Katy ist skeptisch, Daemon will auf einmal mehr, doch sie führt das auf die Verbinndung zurück.
Auf einmal bewegen sich Dinge in ihrer Gegenwart auch wenn Daemon nicht in der Nähe ist. Katy ist verwirrt.
Katy ist immer noch sehr neugierig und auch sehr stur, wenn sie sich was in den Kopf gesetzt hat, dann lässt sie sich nicht davon abbringen.

Daemon bemüht sich plötzlich um Katy, doch ich hab ihm abgenommen dass er ernst meint, weil man es ihm auch einfach anmerkt. Er macht sich weiterhin Sorgen um Katy, aber auch um Dee und seine Art. Als Blake in Katys Leben tritt ist er skeptisch, er vertraut ihm nicht und würde ihm am liebsten loswerden.
Ich mag Daemon total gerne, er ist ein toller Charakter, manchmal etwas verschlossen und man merkt ihm auch seine Eifersucht an, auch wenn er es nicht zu geben will.

Mit Blake tritt ein neuer Charakter auf, er zeigt sofort Interesse an Katy. Ich wusste nicht was ich von ihm halten soll und hatte irgendwie von Anfang an ein schlechtes Gefühl bei ihm. Mir ging es da einfach wie Daemon, der ihm auch nicht traut.
Ich hatte auch eine Vermutung bei ihm, die sich dann auch bestätigte, wenn auch anders wie gedacht.

Ebenfalls neu ist Will, der nach auf einmal um Katys Mutter wirbt. Auch er hat etwas an sich, was mich stutzig macht. Ich wusste ihn einfach nicht einordnen. Und das durch das ganze Buch hin durch.

Die Geschichte beginnt kurze Zeit nach dem Ende von Band eins.
Ich war sehr schnell wieder in der Geschichte drin und alles aus Band eins war sofort wieder da ohne groß nachdenken zu müssen.
In Band zwei gibt es einige neue Entdeckungen rund um die Lux zu machen, sie sogar Daemon erstaunen, den wusste nichts davon. Mich hat das Buch auf jeden Fall sehr gut unterhalten und ich freue mich jetzt schon auf Band drei, der ja schon im April erscheint.

Fazit:

Der zweite Band der Lux Reihe ist genauso toll wie sein Vorgänger. Ich konnte Katy richtig gut verstehen und hab richtig mit ihr mitgefiebert. Die ganze Geschichte in Band zwei ist interessant dargestellt und hat mich einfach super unterhalten. Deswegen gibt es auch hier die höchst Wertung von 5 Sterne plus / Top Bewertung.


Die Buchreihe:

Band 1: Obsidian. Schattendunkel
Band 2: Onyx. Schattenschimmer
Band 3: Opal. Schattenglanz
Band 4: Origin. Schattenfunke (Dezember 2015)
Band 5: Opposition. Schattenblitz (April 2016)

Beitrag teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrTweet about this on TwitterEmail this to someone

2 comments

Schreibe einen Kommentar