Katastrophe mit Kirschgeschmack von Anna Katmore

Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Seiten: 250
Buchreihe: Grover Beach Team 3
Erscheinungsdatum: 16. Juli 2014
Bewertung: 5 Sterne 

Kurzbeschreibung:

„Ich weiß ja nicht, was gerade in Tony Mitchells Kopf vorgeht, aber du nimmst auf jeden Fall eine Menge Platz darin ein.“ Als Tochter eines Army-Generals hat es Samantha Summers nicht immer leicht. Von einem Kontinent zum anderen zu ziehen hat ihr zwar geholfen, vier verschiedene Sprachen in Rekordzeit zu erlernen, doch für ihr soziales Leben als Teenager ist es der Untergang. Und als ihr in der neuen Schule dann auch noch dieser verboten gut aussehende Junge das Leben zur Hölle macht, nur weil er vor einiger Zeit mit ihrer Cousine zusammen war und das Ganze offenbar in die Hose gegangen ist, möchte sich Sam am liebsten unter ihrem Bett verkriechen und nie wieder hervorkommen. Es gibt nur eine Sache, die ihr noch mehr zu schaffen macht, als all das zusammen. Aus einem unbegreiflichen Grund taucht dieser arrogante Mistkerl ständig in ihren Tagträumen auf, obwohl das wirklich das Letzte ist, was sie will.

Meine Meinung:

Sam darf die nächsten vier Monate, bei ihrer Cousine und deren Eltern wohnen. Sam freut sich darauf, schließlich waren sie und Chloe früher unzertrennlich. Doch Chloe hat sich verändert und schon an ihrem ersten Abend in Crover Beach lernt Sam, Tony kennen. Doch Tony ist gar nicht begeistert von Sams Auftauchen und macht ihr daher das Leben schwer. Vor allem als seine Freunde sie auch noch in ihre Clique aufnehmen. Sam versteht nicht was Tony gegen sie hat, seine Worte treffen sie tief und sie ist verletzt. Das Problem ist nämlich, dieser Kerl geht ihr nicht mehr aus dem Kopf.

Ah, endlich der neue Band zur Crover Beach Team Reihe. Ich hatte schon lange darauf gewartet und dann hab ich den Erscheinungstermin nicht einmal mitbekommen, sondern das Buch per Zufall entdeckt.
Sam muss wegen der Arbeit ihres Vaters ständig umziehen, doch jetzt kann sie endlich mal länger irgendwo bleiben. Sie freut sich auf die Zeit.
Sam ist ein toller Charakter, ich mochte sie recht schnell. Sie ist nicht auf dem Mund gefallen, außer vielleicht bei Tony.
Tony ist in diesem Buch am Anfang ziemlich fies zu Sam und keiner versteht so richtig warum. Selbst seine Freunde nicht die ihm gehörige den Kopf waschen. Erst mit der Zeit wird Tony netter, aber sein Verhalten versteht man trotzdem nicht.

Die Geschichte knüpft an die von Liza und Ryan an. Spielt nur ein paar Monate später. Es hat mich gefreut wieder von den beiden zu lesen, denn auch sie spielen eine Rolle in diesem Buch. Immerhin sind sowohl Liza, als auch Ryan mit Tony befreundet. Außerdem schließt Liza schnell Freundschaft mit Sam.
Auch die anderen Charaktere die in den ersten beiden Teilen vorkamen, tauchen hier wieder auf der Bildfläche auf, was mich echt gefreut hat.
Die Geschichte ist wieder echt schön zu lesen, aber sie wirft beim Lesen auch einige Fragen auf. Die dann hoffentlich im nächsten Band beantwortet werden.

Das Buch ist meistens aus der Sicht von Sam geschrieben, aber wir bekommen auch einige Kapitel aus der Sicht von Tony. Was die Geschichte noch interessante macht und weiter Fragen aufwirft. Der Ich mag den Schreibstil von Anna Katmore, das Buch lässt sich locker, flüssig und schnell lesen.

Als es langsam auf das Ende des Buches zuging, dachte ich, wie das kann es jetzt aber noch nicht gewesen sein, es kann doch nicht so schnell zu Ende sein. Es sind noch so viele Fragen und offen und dann das. Das Ende ist total gemein, weil es ein totaler Cliffhanger ist und ich jetzt bis September warten muss um zu wissen wie es weiter geht.

Fazit:

Katastrophe mit Kirschgeschmack ist genauso toll wie seine beiden Vorgänger. Allerdings genauso schnell gelesen und vorbei 😉 Das Ende war echt gemein, mit diesem Cliffhanger, weil ich jetzt bis September warten muss um zu wissen wie es weiter geht. Trotzdem hat mich die Geschichte unterhalten, zwar einige Fragen offen gelassen, aber die werden sicher im nächsten Band aufgeklärt. Deswegen vergebe ich 5 Sterne für diese tolle Geschichte.

Die Buchreihe: Grover Beach Team

Katastrophe mit Kirschgeschmack (Grover Beach Team 3)
Beitrag teilen:Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrTweet about this on TwitterEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar