My Second Chance: Roman von Tanja Voosen

 

Verlag: Heyne fliegt
Seitenzahl:
416
Erscheinungsdatum: 12. August 2019
Bewertung: 4 Sterne

Kurzbeschreibung:

Was würdest du tun, wenn der Junge, in den du unsterblich verliebt bist, in dir nur die beste Freundin sieht? Die 17-jährige Lorn ist zwar beim Basketball ein Star, aber in Liebesdingen total schüchtern. Deswegen hat Theo keine Ahnung von ihren Gefühlen. Sonst hätte er ihr bestimmt auch nie diesen unglaublichen Vorschlag gemacht: Lorn soll beim großen Schulball sein Date sein – aber nur, um ihm all die Mädchen vom Hals zu schaffen, die ständig hinter ihm her sind! Doch dann wird aus dem Zweckbündnis etwas viel Tieferes. Denn sowohl Lorn als auch Theo sehen sich plötzlich mit Problemen konfrontiert, die ihr Leben für immer zu verändern drohen …

Meine Meinung:

Lorn ist schon seit Ewigkeiten heimlich in Theo verliebt, doch der sieht nur eine gute Freundin in ihr. Doch Lorn traut sich nicht Theo die Wahrheit zu sagen, lieber bleibt sie nur mit ihm befreundet. Dann lädt er sie auch noch zum Maiglöckchenball ein, damit er sich die andern Mädchen vom Hals halten kann. Natürlich spielen Lorns Gefühle Achterbahn und dabei ist das gerade nicht die einzige Baustelle in ihrem Leben. Continue reading →

Immerwelt – Das Erbe von Gena Showalter

 

Verlag: HarperCollins
Seitenzahl: 416
Buchreihe: Ja (Teil 3)
Erscheinungsdatum: 9. Juli 2019
Bewertung: 5 Sterne

Kurzbeschreibung:

Während Immerwelt in Krieg und Dunkelheit versinkt, wird eines immer klarer: Die beiden Sphären Troika und Myriad müssen sich vereinen, sonst sind sie dem Untergang geweiht. Um die ewige Feindschaft zu überwinden, wollen die junge Ten und ihr Freund Killian den mächtigen Prince of Ravens vernichten. Dafür wollen sie, die Troikanerin, und er, der Myriader, ihre Liebe besiegeln und den Bund eingehen. Aber nichts läuft wie geplant, und plötzlich müssen Ten und Killian einander neu vertrauen lernen. Ihr Ziel scheint unerreichbar. Wie weit werden sie gehen, um Immerwelt zu retten?

Meine Meinung:

Ten und Killian haben einen Plan, sie wollen für Frieden zwischen den Sphären sorgen, dazu gehen sie den Bund mit einander ein. Doch der verändert alles zwischen Ten und Killian. Die beiden müssen erst wieder lernen dem anderen zu vertrauen, den Ten wird von Schatten heim gesucht und das Licht verdrängt Killians Erinnerungen.
Doch Ten ist fest entschlossen um die Sphären und um ihre Liebe zu kämpfen.
Weiterlesen > >

No Sweeter Love (Sweet Reihe 3) von Olivia Miles

 

Verlag: LYX
Seiten: 256
Buchreihe: Ja (Teil 1)
Erscheinungsdatum: 31. Juli 2019
Bewertung: 5 Sterne

Kurzbeschreibung:

Claire Wells ist am Boden zerstört. Nachdem ihr Verlobter mit ihr Schluss gemacht hat, steht sie auch noch ohne Wohnung und ohne Job da. Zum Glück gibt es Ethan: Ihr – sehr attraktiver und als Frauenheld bekannter – bester Freund ist immer für sie da. Um sie abzulenken, lädt er sie auf die Hochzeit seiner Schwester ein. Was Claire nicht weiß: Ethan hat seiner Familie erzählt, dass er seine feste Freundin mitbringt. Um ihm zu helfen, lässt Claire sich auf das Spiel ein. Doch je länger sie vorgibt, Ethan zu lieben, desto deutlicher spürt Claire, dass sie tatsächlich mehr als nur Freundschaft für ihn empfindet. Aber kann sie es wagen, Ethan ihre Gefühle zu gestehen, oder wird sie damit ihre Freundschaft für immer zerstören?

Meine Meinung:

Ausgerechnet ihr Exfreund Matt steht plötzlich vor Claire und möchte einen Verlobungsring für seine neue Freundin kaufen. Als Claire nicht gerade freundlich reagiert, verliert sie ihren Job, den sie so dringend gebraucht hat. Wie soll sie das nur ihrer Cousine erklären, bei der sie gerade auf der Couch schläft.
Ihr bester Freund Ethan bittet sie dann zur Hochzeit seiner Cousine mit zu kommen, damit Claire etwas Ablenkung bekommt. Doch unterwegs erzählt er ihr, das er seiner Familie gesagt hat, das er seine feste Freundin mit bringen würde. Claire ist geschockt, spielt aber schließlich mit, auch wenn das Chaos dadurch vorprogrammiert ist.
Weiterlesen > >

Kiss Me Once von Stella Tack

 

Verlag: Ravensburger Buchverlag
Seiten: 512
Erscheinungsdatum: 15. Mai 2019
Bewertung: 5 Sterne

Kurzbeschreibung:

Nie hätte Ivy Redmond damit gerechnet, bereits am ersten Tag an der University of Central Florida ihrem Traumtypen über den Weg zu laufen. Ryan MacCain ist nicht nur frech, sexy und geheimnisvoll tätowiert, sondern bekommt im Wohnheim auch noch das Zimmer direkt neben ihr. Jeder Blick aus Ryans grünen Augen, jede zufällige Berührung bringt ihr Herz zum Stolpern. Doch genau wie Ivy ist Ryan nicht, wer er zu sein vorgibt. Denn Ivy ist als Tochter aus reichem Haus inkognito an der Uni. Und Ryan ist ihr Secret Bodyguard.

Meine Meinung:

Ivy hat es geschafft, sie konnte ihr Eltern dazu überreden an die University of Central Florida zu gehen. Da sie unerkannt bleiben will reist sie heimlich einen Tag früher an und trifft auf den frechen, sexy und geheimnisvollen Kerl Ryan. Die beiden kommen sich in dieser kurzen Zeit schon näher, doch dann zerplatz die Blase, den ausgerechnet Ryan ist der Bodyguard der auf Ivy aufpassen soll. Das macht die Sache für Ivy nicht gerade leicht und auch Ryan schwankt zwischen Gefühlen und Professionalität.
Weiterlesen > >