The Deal – Reine Verhandlungssache von Elle Kennedy

 

Verlag: Piper
Seiten: 448
Buchserie: Off-Campus (Teil 1)
Erscheinungsdatum: 1. Juli 2016
Bewertung: 5 Sterne

Kurzbeschreibung:

Sie lässt sich auf einen Deal mit dem College Bad Boy ein … Hannah ist verknallt. Doch während die gewissenhafte Einser-Studentin für gewöhnlich nicht auf den Mund gefallen ist, bringt sie ihrem Schwarm Justin gegenüber kein Wort heraus. Sie ist verzweifelt. Warum sonst hätte sie sich auf das Angebot von Garrett Graham, dem selbstverliebten, kindischen und vor allem sturen Captain des Eishockey-Teams einlassen sollen? Der von ihm vorgeschlagene Deal: Sie gibt ihm Nachhilfe, damit er die Abschlussprüfung besteht, und er steigert Hannahs Popularität, indem er so tut, als wäre sie sein Date. Vielleicht wird Justin dann endlich auf sie aufmerksam. Hannah zögert noch kurz, gibt dann aber nach, denn der Plan könnte aufgehen.

Meine Meinung:

Garrett Graham ist in einem Kurs durch die Zwischenprüfung gefallen, er muss die Nachprüfung unbedingt bestehen, damit er weiter Eishockey spielen darf. Deswegen fragt er Hannah ob diese ihm Nachhilfe gibt, doch Hannah lehnt ab, da sie keine Zeit für Garrett hat. Doch so schnell gibt dieser nicht auf und schließlich weiß er genau welchen Deal er Hannah anbieten kann, damit sie ihm Nachhilfe gibt. Und schließlich schlägt Hannah ein, denn der Deal bringt ihr genau was sie will.

Ich habe den zweiten Band der Buchserie ja schon gelesen, daher wusste ich wie das Buch endet. Wobei man das bei diesen Büchern ja immer weiß, deswegen werden sie auch gelesen. Aber mich hat einfach die Geschichte um Hannah und Garrett interessiert.
Weiterlesen > >

Neuzugänge KW41

Königlich verliebt (Die Königlich-Reihe 1) von Dana Müller-Braun

Kurzbeschreibung:

Jahrelang wurde die Agentin Insidia innerhalb ihrer Geheimorganisation darauf trainiert, einen ganz speziellen Auftrag zu erfüllen: den Prinzen bei der alljährlichen Partnerschaftswahl für sich zu gewinnen und schließlich zu heiraten. Doch aufgewachsen hinter dicken Mauern, gelehrt keine Emotionen zuzulassen, fällt es ihr nicht leicht, sich dem Stadttrubel mit den vielen Menschen und der Mode mit den pompösen Kleidern anzupassen. Erst langsam lernt sie sich in dem alltäglichen Leben zurechtzufinden, das sich in den letzten Jahren ungesehen vor ihr abgespielt hat. Dazu gehört, dass sie in der Gegenwart des hübschen Nachbarsjungen Kyle merkwürdige Gefühle in sich wahrzunehmen beginnt. Aber nachgeben darf sie ihnen auf gar keinen Fall. Denn schließlich hat ihr Auftrag oberste Priorität…


Gestohlene Vergangenheit (Die Immergrün Saga 1) von Sylvia Steele

Kurzbeschreibung:

»Weißt du, wie lang ich schon nach dir suche? Wie viele Jahrhunderte? Du bist meine Frau.« Als Alisha während der Party zu ihrem 18. Geburtstag von einem mysteriösen Unbekannten angesprochen wird, ahnt sie nicht, wie viel Wahrheit in seinen Worten steckt. Erst als sie am nächsten Tag mit Hilfe ihres Exfreunds David nur knapp einem Überfall entkommt, beginnt sie zu verstehen, dass nichts mehr so sein wird, wie es einmal war. Ein übermächtiger Feind bedroht ihr Leben und um sich zu schützen, muss sie tief in die Geheimnisse einer Vergangenheit eintauchen, die ihr bislang verborgen blieb…​

Beautiful Liars: Verbotene Gefühle von Katharine McGee

 

Verlag: Ravensburger Buchverlag
Seitenzahl: 512
Buchreihe:  Ja (Teil 1)
Erscheinungsdatum: 23. August 2017
Bewertung: 5 Sterne

Kurzbeschreibung:

Manhattan, 2118: Im Penthouse des höchsten Gebäudes der Welt feiern die Reichen und Schönen eine rauschende Party. Für fünf von ihnen wird nach dieser Nacht nichts mehr so sein wie zuvor. Die wunderschöne Avery, die intrigante Leda, die verführerische Eris, die verzweifelte Rylin, der ehrgeizige Watt – einer von ihnen wird den Abend nicht überleben.

Meine Meinung:

Avery, Leda, Eris, Rylin und Watt leben alle im höchsten Gebäude der Welt. Aber alle in unterschiedlichen Etagen und auch Welten. Und doch wird ihr Leben verbunden, denn irgendwie lernen Sie sich kennen. Dabei hat jeder seine eigenen Probleme zu bewältigen.

Avery lebt im obersten Stock des Towers, ihre Eltern sind stinkreich und sie kann sich alles leisten was sie will. Dabei will sie nur eines, ihren Stiefbruder Atlas in den sie heimlich verliebt ist. Deswegen sieht sie es auch nicht gerne wenn er mit anderen Mädchen zusammen ist.
Weiterlesen > >

In guten wie in schlechten Zeiten von E.M. Tippetts

 

Seitenzahl: 250
Buchreihe: Ja (Band 5)
Erscheinungsdatum: 5. Oktober 2017
Bewertung: 4 Sterne

Kurzbeschreibung:

Chloe hat alles: Sie führt eine glückliche Ehe mit Hollywood-Superstar Jason Vanderholt, ihr erstes gemeinsames Kind ist unterwegs und bald steht die Hochzeit ihrer besten Freundin Lori an, bei der sie die Trauzeugin sein wird. Die Belastungen der vergangenen Jahre liegen hinter ihr… beinahe.

Denn Chris Winters, Chloes Halbbruder, ist immer noch auf freiem Fuß, obwohl er der Hauptverdächtige in einem Doppelmord ist. Die Polizei hat nicht genug Beweise, um ihn zu überführen, aber Chloe ist sich sicher, dass er es war. Schließlich hat er auch versucht, sie umzubringen, als sie noch ein Kind war.

Als Chris anfängt, Lori zu verfolgen, ist Chloe außer sich und setzt alles daran, ihn ein für alle Mal hinter Gitter zu bringen. Sie hat das beste Sicherheitsteam, das man für Geld bekommen kann und trotzdem hat sie das Gefühl, dass ihnen etwas entgeht – und Fehler können in diesem Geschäft tödlich sein. Doch je gründlicher sie nachforscht, desto weniger passen die Puzzleteile zusammen.

Chloe bleiben nur wenige Wochen, um herauszubekommen, wie sie ihre beste Freundin schützen, die Hochzeit vor einer Katastrophe bewahren und Chris zurück ins Gefängnis schicken kann. Sie muss das Rätsel unbedingt lösen, bevor er erneut zuschlägt.

Meine Meinung:

Chloe ist schwanger und hat ihren Beruf aufgegeben, sehr zur Freude von Jason. Denn jetzt kann Chloe ihn bei seinen Filmprojekten begleiten. Die beiden befinden sich gerade in Island, als Chloe einen alarmierenden Anruf von ihrer besten Freundin bekommt. Ihr Halbbruder Chris ist bei Lori aufgetaucht, weil er nach Chloe sucht und ihre Hilfe will.
Plötzlich geschehen merkwürdige Dinge in Loris Leben, sie scheint verfolgt zu werden. Chloe hält nichts mehr in Island, sie fliegt sofort zurück und nimmt Lori bei sich auf. Doch Chris scheint ihr weiter nach zu stellen oder stimmt die Behauptungen, dass er verfolgt wird und um sein Leben bangen muss.

Es geht weiter mit Chloe und Jason und was mir in diesem Teil unglaublich gut gefällt, das beide wieder mehr Zeit miteinander haben. Das hat mir sonst etwa gefehlt.
Jason umschwärmt seine schwangere Frau und versucht so gut es geht für sie da zu sein. Chloe freut sich auf ihr Kind, aber ihren Arbeitsmodus kann sie nicht abschalten. Natürlich eilt sie ihrer Freundin sofort zur Hilfe. Doch es fällt ihr schwer, dass sie nicht aktiv mit arbeiten kann.

In diesem Teil geht es viel um Chris und als Leser rätselt man wirklich was mit ihm los ist bzw. warum er sich so verhält.
Natürlich gibt es auch ein Wiedersehen mit Beth und wir lernen Dr. Winters, den Vater von Chloe besser kennen.
Leider gibt es nur eine kurze Szene mit den Vanderholts, dabei finde ich diese Familie so toll und hätte gern mehr von Jasons Verwandtschaft gelesen.

E.M. Tippetts schafft es wie immer mich mit ihren Geschichten um Chloe und Jason zu begeistern, es ist interessant zu lesen wie es mit ihnen weiter geht und in dem Leben der beiden scheint es nie langweilig zu sein. Ich bin gespannt ob es noch einen Band geben wird.

Fazit:

Mit dem 5 Teil der „Nicht mein Märchen“ Reihe konnte mich E.M. Tippetts wieder überzeugen. Allerdings geht es mir in diesem Band zu viel um Chris und sein Problem. Ich würde mir einfach mal wieder eine Geschichte wünschen wo es nur um Jason und Chloe geht. Deswegen vergebe ich 4 Sterne.


Die Buchreihe: